Aus der “Internationalen Nähstube”: Frau Brigitte Meyer auf der Heide

ein ganz großes Dankeschön von der AWO Bad Honnef!


Sie hat am 10.6.2021 ihren 90. Geburtstag gefeiert, dazu die 50-jährige Zugehörigkeit zur
Bad Honnefer AWO. Damit kann sie zurückblicken auf ein Leben voller sozialem und politischem Engagement. Und auf Ehrungen wie das Bundesverdienstkreuz, Dankmedaille der Stadt Bad Honnef, um nur einige zu nennen. Bürgermeister Otto Neuhoff würdigte hier ihren unermüdlichen Einsatz in vielen Initiativen und Organisationen.

Feier zum 90. Geburtstag mit Ehrung durch Bürgermeister Otto Neufoff und Frau Nadine Bazella
(Bild: Thomas Scheben)

Und mit ihrem Geburtstag verabschiedete sie sich aus ihrer letzten großen und sehr erfolgreichen Aktivität, der „Internationalen Nähstube“, eine Einrichtung für Flüchtlingsfrauen. Die handgearbeiteten Produkte waren und sind sehr begehrt. Die Erlöse gingen und gehen an weitere soziale Projekte in Bad Honnef. U. a. gabe es eine Spende von € 300 für 22 Kinder der internationalen Vorbereitungsklasse des Siebengebirgsgymnasiums für einen tollen Ausflug ins Phantasialand. Und weitere € 360 wurden gespendet für den Schwimmunterricht von 3 Kindern im Honnefer Freibad.

Und in der Nähstube geht es weiter – es wird seit dem 13. Sept. 2021 wieder genäht und gewerkelt: Die Produkte werden im AWO-Buchcafe und in der Martinsapotheke angeboten, Spenden sind willkommen!