Wie funktioniert’s?

Die Ausgabe von Lebensmittelpaketen erfolgt im ehemaligen Jugendheim hinter der Kirche St. Johann Baptist, in unmittelbarer Nähe des Eingangs von der Kirchstraße aus, zum Rathausplatz

Die Tafelausweise werden vom Träger der Einrichtung, der Arbeiterwohlfahrt, an die berechtigten Familien und Einzelpersonen ausgegeben.
Einen ‚Tafelausweis‘ können Honnefer Bürger als Grundsicherung für Arbeitssuchende, im Alter oder bei dauernder Erwerbsminderung, bzw. als Hilfe zum Lebensunterhalt, sowie nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten.

Für Bürger die Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch Teil XII oder dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten, wird eine Bescheinigung von den Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern im Rathaus der Stadt Bad Honnef zu den Sprechzeiten ausgestellt.

Der Nachweis, insofern Sie Leistungen nach dem SGB II empfangen, erfolgt durch die aktuellen Leistungsbescheinigungen der ARGE.

Veranstaltungen

Nächste Termine

  • 22. Februar 2018 14:30Seniorentreff
  • 26. Februar 2018 15:00Internationale Nähstube
  • 27. Februar 2018 10:00Lüttich
  • 28. Februar 2018 13:30Brombeerschänke
  • 28. Februar 2018 14:30Mittwochstreff
  • 28. Februar 2018 16:00Café International
AEC v1.0.4
Copyright © 2012 AWO Bad Honnef sowie Medienagentur birdfish
Redaktionssystem realisiert mit Wordpress